Sachen gibts…

Heute mal wieder ein Tag der Merkwürdigkeiten.
Vorab ist zu sagen, dass sich sonst selten mal jemand für N64 Spiele, geschweige denn für die Konsole interessiert, aber heute hat sich folgendes zugetragen:
Ein Typ kam rein und wollte ein N64 kaufen. Ich hole es also vor, schließe es an…und nichts passiert. Mist. Neue Konsole geholt, angeschlossen, alles OK, nur, wenn man die Konsole hinten über Scart anschließen möchte (anstatt über Front-AV),kommt kein Bild. Mist. Neuen Scart Stecker geholt. Nichts. Neues Kabel geholt. Auch nichts. Der Typ kaufte es trotzdem und wir schoben es auf den Fernseher. Blieb noch das nicht funktionierende N64. Ram Modul raus, wieder rein, funktionierte. Aber immer noch kein Bild über hinteren Scart Anschluss. Geht die Tür auf, kommt der nächste Typ rein und sagt, er suche…genau, ein N64. Also noch eins verkauft, das Problem mit dem fehlenden Bild aber immer noch nicht behoben. Tür geht auf, der nächste Typ kommt rein…sucht N64 Spiele…sehr merkwürdig.
Wir haben dann mal einen Game Cube angeschlossen, und da gab es keine Probleme mit dem hinteren Scart Anschluss und beim DVD Player und sogar dem dritten vorgeholten N64 gab es auch keine. Ist das nun Vorführeffekt oder wollten die N64 nach der langen Zeit im Warmen nicht nach draußen? Und warum will plötzlich jeder eins haben?
Ansonsten geben sich heute die Leute die Klinke in die Hand. Gab ja Geld und deshalb sind alle in Kauflaune. Das Wetter ist auch super, es entwickelt sich also alles prächtig. Wenn ich Glück habe, kommen nachher noch etwa 100-150 Xbox360 Spiele rein, große Sammlungsauflösung. Aber ich freue mich mal nicht zu früh, sonst werde ich nur wieder enttäuscht.

2 Gedanken zu „Sachen gibts…“

  1. Meine Geräte funktionieren noch alle, dafür ist heute der Griff an meiner Aktentasche gerissen. Hat fast 100 Euro kostet, ist kaum ein Jahr alt und schon hinüber. 🙁 Na ja, fand Montage schon immer besch… .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.