Lagebericht

So, hoffentlich klappt es diesmal, in den vergangenen Tagen sind meine Einträge leider nie zur Vollendung gekommen, da immer, wenn ich aud Senden klickte, die Website nicht angezeigt werden konnte und somit mein ganzes Geschreibsel im Nirvana verschwand.

Zuerst wollte ich unbedingt erzählen, dass am Dienstag, kurz vor Feierabend ein paa Spieleentwickler meinen Laden beehrten. Sie erzählten, sie würden hier gleich um die Ecke arbeiten und ihnen hätten wir „Perlen“, wie den DS Führerscheintrainer zu verdanken. Naja, wir alle müssen halt Geld verdienen und können uns unsere Arbeit nicht immer aussuchen. Über die beiden neuen DS Projekte konnten/wollten sie leider nichts näheres sagen.
Dann beneideten sie mich noch um meine einzigartige Mario Plane und konterten mit diversen Aufstellern in ihren Büros.
Sie nennen jetzt einige Master System und Amiga Spiele und ein Action Replay 2 für SNES (soll wohl das Beste sein) ihr Eigen.

Am Mittwoch hatte ich dann ein paar ganz begeisterte Jungs, die sich über ein Banjo Tooie freuten und meinen Laden sehr zu schätzen wussten, da die Module hier geputzt sind. Auch ein Street Fighter II für SNES fand einen glücklichen neuen Besitzer. Er hatte ein SNES ersteigert (grummel…immer bei mir kaufen) und brauchte jetzt unbedingt dieses Spiel (logisch). Ein anderer hatte sich einen Game Boy (immer dieses Internet…) ersteigert und fand in Gargoyles Quest sein neues Lieblings-Retro-Spiel.

Heute musste ich leider meinen Master Gear Converter (OVP), mit dem man Master System Spiele auf dem Game Gear zocken kann, verkaufen. Er war ein absolutes Einzelstück und wahrscheinlich der Einzige, den ich je im Leben sehen werde. Aber er ist in gute Hände gekommen und das ist das Wichtigste.
Eines meiner Lieblings-Retro-Pärchen war auch noch da und hat sich gefreut, dass ich endlich mal wieder ein Super Mario World da hatte, auf das sie schon so lange gewartet haben. Sie nahmen noch ein paar PS2 Spiele, ein Wario Land 3 (OVP) und auch noch ein Busts Loose! (OVP) mit und zogen glücklich von dannen.

Ich wünschte nur, im Bereich Ankauf würde sich mal ein bisschen mehr tun. Bis auf einen Game Cube und ein paar Spiele dazu kam in den letzten Tagen nichts rein.
Gerade an neuen N64, NES und Saturn Spielen mangelt es gerade sehr.
Mein größter Feind ist hierbei die Mülltonne. Viele denken, die Sachen brächten eh nichts mehr oder sind schlicht zu faul, mal fragen zu gehen und deshalb musste ich leider schon oft Geschichten hören, was alles im Abfall gelandet ist. Sowas zerreißt mir immer das Herz.
Zum Glück wissen zumindest hier in der Gegend viele, dass ich „die alten Sachen“ noch ankaufe und kommen gleich zu mir. Viele sind sogar erstaunt, wieviel man dafür noch kriegen kann.
Aber der Erfolg gibt mir ja recht. Von den ganzen in letzter Zeit angekauften Spielen sind viele schon wieder in dankbare Hände gewandert. Man sieht richtig, wie die Stammkundschaft nach neuer Ware lechzt und wie enttäuscht sie nach ihrem wöchentlichen Besuch sind, wenn nichts Neues dazugekommen, oder schlimmer, schon wieder weg ist.
Deshalb ein Aufruf: Immer alles her zu mir. Auch Anleitungen, Verpackungen, Zeitschriften sind gern gesehen, Kabel, Controller und ähnliches Zubehör sowieso.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.