Wochenendaktivitäten

Wie ihr sicher mitbekommen habt, war unser Wochenende vollgestopft mit nerdigen Aktivitäten, über die es nun zu berichten gilt.

Den Samstag verbrachten wir zusammen mit 1000en anderen im Neuen Leipziger Rathaus bei der Veranstaltung „Leipzig spielt“. Zum ersten Mal waren auch PC- und Videospiele „zugelassen“ das bestehende Angebot aus Brett-, Bewegungs-, und Gesellschaftsspielen zu komplettieren.
Im Raum 259 bauten wir also zusammen mit dem „Haus der Computerspiele“ zahlreiche Konsolen und Heimcomputer auf und verbrachten den Nachmittag mit aufgeregten Kindern und deren entweder genervten, oder verzückten Eltern, zickigen Konsolen, schwer zu bedienenden DDR Röhrenfernsehern und komplizierten Heimcomputern.
Zwischendurch veranstalteten wir noch ein kleines StreetPass-Treffen, zu dem etwa 20 alte und neue StreetPasser erschienen. Für die Neuen gab’s T-Shirts, für die Alten Mario Pins und Stickerbögen abzugreifen, es wurden fleißig Puzzleteile getauscht und über die hoffentlich bald einbrechende Spieleflut philosophiert.
Auch einige neue oder unbekannte Dinge gab es auszuprobieren, zum Beispiel die EUzebox, ein Uzebox-kompatibles Selbstbaukit für den europäischen Markt oder Bewegungssteuerung mittels Wii-Nunchuck für NES und SNES Konsolen, aus Wittenberg kam außerdem ein Spectrum, das leider den ganzen Nachmittag besetzt war und nicht ausprobiert werden konnte. Aber gesehen hat man es jetzt mal.
Ein paar Fotos der Veranstaltung findet ihr hier:

http://www.schreibfabrik.de/img/leipzig2013/

Den Sonntag verbrachten wir dann mit Erholen und Rumgammeln, bevor am Abend unser Interview beim Internetradiosender „Classic Videogames“ anstand. Jeden ersten Sonntag im Monat gibt es eine mehrstündige Livesendung, an der wir telefonisch beteiligt wurden. Pünktlich 20 Uhr saßen wir also vor dem Rechner, reichlich aufgeregt, und vertrieben uns die Zeit schon mal im Chat mit den anderen Zuhörern bevor es kurz nach 21 Uhr für uns losging. Die Tonqualität ist vielleicht nicht die beste, aber inhaltlich haben wir uns gut geschlagen. Schaut doch bei Gelegenheit mal rein, Bei Minute 70 oder so geht es los:

Dann viel Spaß mit Fotos und Video, bis bald.

2 Gedanken zu „Wochenendaktivitäten“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.