Sachen gibts…

Wir haben nun seit über einem Jahr eine original Nintendo Vitrine im Laden stehen, die ich mal günstig in einem Restpostenmarkt erstanden habe. Die Seitenteile waren überklebt worden, so dass der Schriftzug nicht sichtbar war, was wir aber natürlich entfernt haben.
Nun hat B. heute nach etwas gegoogelt und ist, wie das bei Google üblich, ganz woanders hingekommen und dort gab es ein Foto von ebensoeiner Vitrine, nur hatte die auch vorne einen Nintendo Schriftzug. Ich dachte noch „och…sowas will ich auch“, als sich meine Beine auch schon in Bewegung setzten und siehe da, bei unserer Vitrine war auch vorne der Schriftzug abgeklebt worden. Und das ziemlich gut!
Was man doch alles entdeckt, dem Internet sei Dank. Unsere Vitrine sieht auch gleich viel schicker aus, jetzt, wo sie auch vorne ein Logo hat.

21102009421

3 Gedanken zu „Sachen gibts…“

  1. Ein Freund von mir hat seit neuestem einen SEGA-Schrank. War ebenfalls abgeklebt und das mit einem Folienzeug das erbärmlich stank, also, beim abziehen. Und er bekommt noch zwei weitere und einer wandert zu mir… Könnte ich mal die Xbox Spiele einsortieren, oder so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.