Dies und das

Mann, ist das eine ätzende Woche. Irgendwie wurde der Herbst vergessen und das Wetter ist direkt zum Winter übergegangen. Nicht mal die Bäume haben es bemerkt und gucken leicht bedröppelt drein in ihrem immer noch sommerlich grünen Gewand. Darüber hinaus ist Mitte des Monats und ich sitze schon wieder alleine da, weil B. jetzt für einen Tag in der Woche zum Aushelfen im anderen Laden abgestellt wurde. Es ist kalt, grau und langweilig.
Man könnte sich ja auf einen gemütlichen und kuscheligen Feierabend zuhause freuen, aber das alljährliche Heizungsdebakel hat wieder begonnen. Sprich: erst ging gar nichts, nach Entlüften draußen in der Kammer und danach nochmal drinnen gehen jetzt 2, die anderen beiden geben keinen Mucks von sich. Ist wohl mal wieder das Ventil, dass ich schon seit Jahren getauscht haben will, wo sich aber nichts rührt, sondern immer nur provisorisch repariert wird. Habe heute schon mehrmals angerufen, aber getan hat sich mal wieder noch nichts.
Nachdem ich heute morgen wenigstens das Schlafzimmer warm bekommen habe, haben sich alle 3 Miezen sofort ins Bett verzogen und sahen weniger flauschig aus, als noch gestern Abend, als wir zusammen auf dem Sofa gebibbert haben.
Spieletechnisch passiert auch nichts besonderes. Gestern war ein ganz guter Tag im neueren Sektor. Das PS2 Regal ist wieder etwas leerer und auch ein paar Konsolen sind weg, aber was richtig Sensationelles auch nicht.
Am Wochenende fahren wir erstmal ein paar Tage aufs Land. Spazierengehen, Kaminfeuer, Glühwein, Sonntagsbrunch…
Ich pack lieber noch einen Pullover mehr ein, die Temperaturen sollen sich ja erstmal nicht wieder nach oben bewegen.

Ein Gedanke zu „Dies und das“

  1. Stimmt. Zurzeit ist das Wetter echt nicht toll. Guckt man morgens aus dem Fenster, dann scheint noch die Sonne. Will man dann nach Feierabend ein paar Sonnenstrahlen abbekommen, ist sie auch schon hinter einer Wand von grauen Wolken verschwunden. Und kalt und windig ist es auch noch. 🙁 Evtl. liegt Jayster doch nicht so falsch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.