eine neue Woche

Nach einem hervorragenden Wochenende samt neuem Spiel, Grillen und jeder Menge Unkraut zupfen (ich hab´ Muskelkater im Hintern), beginnt nun also wieder der harte Arbeitsalltag.
Die Kundschaft ist heute spärlich, dafür aber ganz nett. Stammkunden mischen sich mit Neulingen, die Sonne strahlt am Himmel und die Geschäfte laufen auch so lala.
Später bekomme ich mit etwas Glück ein paar neue SNES Schmankerl von einem Stammkunden rein. Darunter Zelda, die Donkey Kong Reihe und vielleicht sogar ein Lufia, alle originalverpackt!! 8|
Er ist zum Glück nicht so der Sammler, so dass er sich ab und an von ein paar Schätzchen trennt (um dann in einem halben Jahr wieder danach zu suchen…hach…)
Meine These von letztens wird momentan wieder durch die rapide Nachfrage nach F-Zero für SNES gestützt. Langsam werden die echt knapp, da ich die meistens zum SNES-Kauf dazuschenke und nun will wieder jeder eins haben.

Kommen wir zu meinem neuen Spiel:
Nachdem ich letztens mehrfach beteuerte, kein Dragon Quest kaufen zu wollen und auch keine Zeit hätte, mich einem umfangreichen RPG zu widmen, habe ich Lust bekommen, mal wieder ein gutes altes 90er RPG zu Zocken…war ja klar…
Am liebsten wollte ich die überarbeitete Fassung von Final Fantasy IV oder Chrono Trigger für den DS. Da beides aber auf die Schnelle nicht aufzutreiben war (nirgendwo in der Stadt zu kriegen) und auch mein Hitmeister Guthaben nicht für ein Bestellen im Internet ausreichte, hüpfte ich zum gefühlten 100ten mal in dieser Woche in den Saturn und da strahlte es mich an (ehrlich, am Tag zuvor war das noch nicht da):
Dragon Quest – Die Chronik der Erkorenen. Mit günstigen 29,90 sehr verlockend und genau das was ich (eigentlich nicht) suchte. Daneben stand gleich Teil 5, aber von dem wusste ich, dass mir Story und Kampfsystem nicht gefallen würden. Also wanderte Teil 4 in meine Tasche(vorher noch schnell bezahlt natürlich).
Was soll ich sagen, genau danach HABE ICH GESUCHT!
Richtig schön oldschool, perfektes Kampfsystem, schön geradlinig, nette Story. Gutes Spiel.
Dragon Quest ist ja genau wie Final Fantasy immer so eine Glückssache, ob einem Story, Kampfsystem und Spielaufbau gefallen, da (fast) kein Spiel dem anderen ähnelt und nichts zusammengehört.
Nur bin auch ich immer verwirrt, welcher Teil nun welcher ist, auf welcher Engine er basiert und auf welchen Systemen er nun in welchen Land bereits erschienen ist und ob sich in der Neuauflage irgendwelche Änderungen befinden.
Für Neulinge und Quereinsteiger ist das natürlich perfekt, so hat man nie das Gefühl, etwas verpasst zu haben, wenn man einen Teil nicht gespielt hat.
Dafür kann es natürlich passieren, dass man einen Titel der Serie gespielt hat und von einem anderen total enttäuscht ist, weil er nicht wie erwartet ist.
Z.B. Blue Dragon, da habe ich auch überlegt, es mir für den DS zu kaufen, bis ich erfahren habe, dass es ein Strategiespiel und gar kein RPG, wie auf der XBOX360, ist.

So, jetzt sind die Spiele angekommen:

Donkey Kong Country
Donkey Kong Country 2
Super Mario Kart
Super Mario Allstars
Parodius
Zelda
Lufia (leider ohne Inlet)
Kartons sind annehmbar bis gut, aber man ist ja froh über alles…
außerdem meine weiße geflashte PSP zurück (jetzt mit Spielen drauf 😉 ),
da er jetzt eine geflashte Slim hat.
So, jetzt ist hier ordentlich was los und ich muss erstmal weiterschuften.

2 Gedanken zu „eine neue Woche“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.