Neue Spiele

Eigentluch wollte ich heute freinehmen und im Garten arbeiten, aber da es regnet, bin ich doch mal brav zur Arbeit gegangen.
Also sitze ich jetzt hier, in eine Decke gewickelt, Tee schlürfend und harre der Dinge, die da kommen mögen.
Die letzten beiden Tage verliefen, nach dem Großansturm am Dienstag, ziemlich ruhig.
Mittlerweile sind mir zwar die XBoxen ausgegangen, weil die Nachfrage weiterhin groß war, aber dafür habe ich gestern zwei PS2 angekauft und Game Cubes sind ja (zur Not) auch noch da.
Ein neues Retro Pärchen hat auch den Weg zu uns gefunden und gleich ein paar Master System Sonics mitgenommen.
Ansonsten erwarte ich nicht allzuviel, vom heutigen Tag. Trotz des schlechten Wetters und des bevorstehenden Wochenendes ist es nunmal schon wieder die „falsche“ Zeit im Monat, als das die Leute wirklich noch viel Geld ausgeben würden.

Berichte ich also lieber von meinen Neuanschaffungen.

Wäre zuerst mal „Agatha Christie und dann gab´s keins mehr“ für die Wii zu nennen. Das habe ich mir letztens von meinem Hitmeister Guthaben geleistet, weil ich mal wieder Lust auf ein klassisches Point&Click hatte, aber Baphomets Fluch (noch) zu teuer fand.
Leider habe ich zeitgleich die erste Staffel von „Desperate Housewives“ bestellt und das nimmt momentan meine ganze Freizeit in Anspruch, so dass das Spiel noch eingepackt im Regal auf mich wartet.

Als nächstes habe ich es gestern geschafft, endlich das DS Spiel „Super Princess Peach“ zu einem annehmbaren Preis zu ergattern. Das wird ja auch gebraucht höllisch hoch gehandelt und soviel wollte ich echt nicht ausgeben. Es ist aber noch nichtmal abgeschickt worden, also wird das mit dem Anspielen noch eine Weile dauern.

Dann ist da immer noch das arme ungezockte „GTA Chinatown Wars“, auf das ich momentan einfach keine Lust habe.

Außerdem überlege ich schon seit 2 Wochen, mir „Rhythm Paradise“ zuzulegen, habe aber gelesen, dass es doch arg kurz sein soll und dann auch wenig Wiederspielwert besitzt. Außerdem macht Beyoncé die Werbung dafür und das kann ja kein gutes Zeichen sein (als Mädel musst du immer aufpassen, was in deinem Modulschacht landet, ansonsten wirst du leicht in eine Ecke geschoben – lass dich bloß nicht mit einem Dr. Kawashima erwischen, kein Mann nimmt deine Spieleleidenschaft mehr ernst!).

Dragon Quest habe ich dagegen soweit beendet. Eigentlich wollte ich noch den Bonusdungeon und das alternative Ende spielen, aber nach dem Abspann habe ich wie üblich die Lust verloren. Schade, aber war ja abzusehen, ich kenne mich schließlich ganz gut.

Es ist momentan eh eine ganz eigenartige Entwicklung bei mir, dass ich wieder nach traditionellen Spielkonzepten Ausschau halte. Nach all den Jahren mit all den Innovationen – Touchscreen, WiiMote, Musikspielen, Minispielsammlungen, WiiFit… – habe ich wieder Lust auf richtige Spiele bekommen. Deshalb ja auch Dragon Quest, Princess Peach, GTA und klassische Point&Click.
Schon komisch, dachte, damit wäre ich durch nach 20 Jahren Spielerkarriere und dann trifft es einen so unerwartet…

4 Gedanken zu „Neue Spiele“

  1. Als ich das Abi hinter mir hatte, wollte ich eigentlich auch einen An- & Verkauf mit dem Schwerpunkt auf Videospiele gründen. Aber meine Eltern – abgeschreckt durch die evtl. Verwahrlosung ihres Sohnes und der Bekanntschaft mit einem Goldkettenträger in eben genannten Etablissement – sorgten dafür das ich auf die Universität ging und etwas anständiges – zumindest in ihren Augen – lerne.

    Zwar bin ich nicht grade blöd in meinem Schaffensbereich, habe aber irgendwie mehr Daten über Videospiele im Kopf, als über andere Dinge. :B

    Und melde dich mal auf den VGZ – Seiten an (bin Lakkolith). Dann können wir auch mal chatten. 😀

  2. Sorry, aber zum Chatten fehlt mir einfach die Zeit. Zum Glück hat mich mein Animal Crossing nicht wieder in die Freizeitlosigkeit getrieben und das soll auch so bleiben. Also: Internet nur auf Arbeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.