Heute mal Kunst

Heute habe ich nur mal was kleines Feines zu Gucken und Staunen.
Ein sehr interessantes Konvolut von Arbeiten eines Bekannten von mir, dem lieben NeonInvader, der hier im Blog schon eine eigene HomeStory spendiert bekommen hat und momentan an einem NES Projekt arbeitet, bei dem er den Konsolen ein neues Äußeres verpasst. Erstmal sind es nur Prototypen an defekten Konsolen, später sollen aber auch funktionierende NES in den Genuss eines frischen Gewandes kommen. Wenn alles klappt werden einige seiner Arbeiten auch auf der diesjährigen GamesCom zu sehen sein.
Zusätzlich arbeitet er auch kontinuierlich an anderen Games-bezogenen Kunstwerken, deshalb eine kleine Auswahl auf der folgenden anzuklickenden Seite:

http://neoninvader.tumblr.com/

Viel Spaß!

02.08. Aktualisierung:
Boah, die PS1, die neu hinzugekommen ist, ist ja der Wahsinn. Muss mich dringend ganz doll einschleimen und auch mal ein Unikat für den Laden abgreifen!

2 Gedanken zu „Heute mal Kunst“

  1. Wow, verdammt geiler scheiß :D!
    So ein stylisches NES wäre schon was, aber die Büglerperlen Geschichten mag ich auch absolut!
    Die Street Fighter Charakterriege sieht sehr gut aus *DaumenHoch*.

  2. Ich durfte letztens mal ein paar Bügelperlenmotive in den Händen halten. Das sieht auch in echt richtig geil aus und fühlt sich total weich an, ganz anders, als man erwarten würde. Besonders konnte ich mich für einen Mario-Sonic erwärmen, den alle anderen merkwürdig fanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.