3DS is coming!

Eben ging der Livestream der Europapressekonferenz zum Release des 3DS zuende, die ich natürlich gebannt mitverfolgte.
Allerdings hat mich lange kein Launchevent mehr so enttäuscht: Viel Gelaber, wenig Informationen. Wenig Bildmaterial, mit der Begründung, man könnte es nicht so zeigen, wie es auf dem 3DS aussehen würde, dafür Personen aus dem Hintergrund, die auswendig gelernte Werbetexte zum Besten gaben und Videoclips, die schon seit Monaten durchs Netz geistern.
Nichtmal ein Preis wurde genannt, dafür aber darauf hingewiesen, dass er dem neuen Spielerlebnis angemessen sein würde. Ist wohl zu teuer, um die Öffentlichkeit schon jetzt damit zu Schockieren. Dass Teil ist sowieso gekauft, aber ein bisschen kann mein Hypefaktor gerne noch wachsen und dazu hat diese Konferenz definitiv nicht beigetragen. Ich hoffe auf eine baldige Werbetour, um das Gerät selber in Händen halten zu können, denn damit haben sie natürlich recht, Videos und Trailer können das Spielgefühl nicht annähernd wiedergeben. Etwas mehr Anschmachtmaterial mit Habenwollen-Potezial hätte der Show aber nicht geschadet!
Zumindest der Releasetermin steht nun: Es wird der 25. März diesen Jahres sein. Außerdem sollen zum Konsolenstart bereits 25 Spiele zur Verfügung stehen, wobei noch nicht alle Titel klar sind.
Bei Zeit und Muse sollte jeder Interessiert selber reinsehen, das Video steht bestimmt in den nächsten Stunden im Netz zur Verfügung.

Ein Gedanke zu „3DS is coming!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.