Sachen gibt’s…

Letzte Woche rief ein Kunde im Laden an, um sein gekauftes Spiel zu reklamieren, da es nicht funktionieren würde. Ich bot natürlich an, es auszutauschen, bzw. da ich gerade kein anderes da hatte, es zurückzunehmen. Da er diese Woche kommen wollte, schloss ich schonmal zu Testzwecken ein SNES an und brachte sogar noch von Zuhause einen Controller mit, hatte ich nämlich auch nicht da.
Heute nun passierte es. Ich bekam das Spiel erneut rein und auch ein komplettes SNES, testete alles und räumte es dann weg, auch die zu Testzwecken angeschlossene Konsole, obwohl ich natürlich daran dachte, dass er wahrscheinlich dann kommen würde.
Was soll ich sagen, 5 Minuten später stand er in der Tür.
Natürlich tauschte ich sein Spiel, hatte ja vor 10 Minuten zum Glück ein neues reinbekommen.
Als er weg war, holte ich das SNES wieder hervor, schob das Spiel rein, alles funktionierte, sogar die Speicherbatterie ist intakt, also ab damit zurück ins Regal für den nächsten Käufer.
Hätte mich auch gewundert, wenn es nicht funktioniert hätte, schließlich hatte ich es selbst getestet. Gerne hätte ich dem Käufer auch die Funktionalität bestätigt…

Ach ja, ein SNES ist jetzt auch wieder da, für alle, die letzte Woche vergeblich danach gefragt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.