Macht die WM spendabel?

Seit WM-Beginn sind irgendwie alle Menschen fröhlicher und ich bekomme ständig Trinkgeld. Wie selbstverständlich wird ein Betrag aufgerundet und eben wollte sogar einer 12 statt 10€ bezahlen. Leider hatte ich keine Wechselmünzen da und musste ablehnen…
Trotzdem komisch, sonst will immer jeder handeln und es kommen vielleicht mal ein paar Münzen im Monat zusammen und jetzt platzt mein Kaffeeschweinchen schon fast aus allen Nähten.
Vielleicht liegt es auch am schönen Wetter, aber in den anderen Sommern konnte ich ein derartiges Verhalten nicht beobachten.
Also, woran liegt es, dass plötzlich jeder beim Wechselgeld abwinkt oder sogar weniger raus haben will? Ja, auch ich habe gute Laune und bin momentan immer sehr fröhlich und nett zu den Kunden, aber das allein kann es ja auch nicht sein, zumal es zumeist Neukunden sind. Gut, die wissen halt nicht, wofür ich das Geld ausgebe: Kaffee, Bier und mal was an den Wanderzirkus, der ab und an vorbeikommt. Tja, hoffen wir einfach, dass es so weitergeht, und vor allem, dass alle noch lange so fröhlich sein werden, ob es nun am schönen Wetter oder an der WM liegen mag, grummelige Kunden hatte ich nämlich im Winter genug.

3 Gedanken zu „Macht die WM spendabel?“

  1. Vielleicht liegts ja an der Kombination (GUTES ANGEBOT + NETTE KUNDEN)^(WETTER + WM) = AUCH MAL TRINKGELD ;)…

    Ich wollte heute (21.06.) gern was kaufen bei euch, aber war leider niemand da :(…

  2. Ach je, wir waren doch nur eine halbe Stunde weg, zur Ladeneinweihung oben an der Ecke einen Begrüßungssekt trinken. Jetzt sind wir wieder da. Kriegst auch 10% Rabatt als Entschädigung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.