Kellerfund

Es ist schön und erschreckend zugleich, was heutzutage noch in deutschen Kellern schlummert. Natürlich freuen wir uns, wenn jemand noch ein paar gut erhaltene Spiele vergangener Zeiten in Dachboden und Keller beim Ausmisten findet, gleichzeitig ist uns aber bewusst, wieviel davon nicht wieder in Umlauf kommt, sondern ungesehen entsorgt wird.
Diese hier haben es zum Glück zu uns geschafft. Der Verkäufer hatte jüngst ein aktuelleres Spiel bei uns erstanden und ist dabei auf unseren beigelegten Flyer aufmerksam geworden. Nachdem er sich nun nach schon zwei überstandenen Umzügen von den Kisten an alten Spielen trennen wollte, die im Keller ihr Dasein fristeten, beschloss er, doch mal bei uns nachzufragen, ob wir denn „sowas“ noch ankaufen würden.
Wir haben natürlich dankbar und mit leuchtenden Augen alles entgegengenommen und versichert, dass es in gute Hände gelangen und viele Menschen glücklich machen wird.
Das will ich euch natürlich nicht bis nächste Woche vorenthalten, also holt euch schonmal Appetit.

Das brachte er am ersten Tag. Wir waren baff und er glücklich, Zitat:“wenn er jemandem eine Freude machen kann“. Sein Keller ist nun leerer und sein Geldbeutel etwas voller und mein kleiner Laden platzt aus allen Nähten.

221020124150

Und das hatte er dann gestern dabei. Er schaut jetzt noch nach den dazugehörigen Konsolen und Kabeln. Wir freuen uns auf mehr.

231020124182

P.S. Gekauft werden darf natürlich auch schon und wurde auch schon fleißig getan, also haltet euch ran 😉

2 Gedanken zu „Kellerfund“

  1. Ja, da werden Erinnerungen wach…….. 🙂 Und der einkauf hat sich sicher gelohnt.

    Habe mir übrigens eben die Medienfotos von dir angeschaut und bin beeindruckt, wirklich, so der Laden etc.

    Habe ja sicher auch noch das ein oder andere hier rumliegen. Früher haben wir wohl mehr gespielt an den Konsolen, jetzt spielt eher nur der Sohn.

    Schöne Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.