3. Leipziger RETRO Games Night

So, wir stecken mitten in den Planungen für die 3. Leipziger RETRO Games Night.
Das Thema hatten wir ja schon grob abgesteckt und wird dieses Jahr lauten „Kunst im Spiel-Spiele in der Kunst“ (näheres dazu siehe hier:
http://www.retrogames-leipzig.de/2011/08/03/kunst-spiel-spiele-kunst-11599713/ )
Da sich das Thema als schwierig erweist und eigentlich auch nur um die Ausstellung herum (dazu siehe hier: http://neoninvader.tumblr.com/ ) konzipiert wurde, wird es wohl eher auf Zocken und den persönlichen Diskurs herauslaufen, als dass ich euch diktieren würde, wo im Spielesektor die Kunst beginnt. Da ich schon zahlreiche Meinungen dazu gehört habe und auch schon viele (sehr subjektive) Spielevorschläge erhalten habe, bin ich sicher, dass es so am besten sein wird. Natürlich werde ich trotzdem versuchen, recht außergewöhnliche und trotzdem massenkompatible Titel zu wählen, aber gerade im Retro-Sektor und dann am liebsten noch Multiplayer dazu, ist es wirklich schwierig, etwas passendes zu finden.
Zusätzlich wird es einen kleine Präsentation geben, über den Einfluss der Malerei in die Videospielgrafik. Eine sehr spezifische, aber interessante Herangehensweise. Dazu gibt es natürlich unseren alljährlichen Contest, bei dem diesmal das bockschwere IKARUGA gemeistert werden möchte, vorheriges Üben erwünscht, die übliche Chill-Out Zone, in der einfach nur gedaddelt werden kann und Futter und Getränke für kleines Geld.
Wir haben diesmal eine sehr nahe Location gewählt, nämlich direkt im Laden nebenan. Dort residiert momentan ein Russischer Spezialitätenladen, der uns neben seinem üppigen Lager auch eine Auswahl russischer Biere und einheimischer Kaltgetränke zur Verfügung stellen wird.
Also, schonmal vormerken und vor allem, per Mail anmelden oder noch besser eine Einladung im Laden abholen, damit wir besser planen können.

Unbenannt

Und jetzt geht es natürlich wieder um eure Mithilfe.
Noch benötigt werden:

2 Dreamcast
Sitzgelegenheiten
Vorschläge für Spiele
Eigene Projekte, sei es musikalischer oder sonstiger künstlerischer Natur, die ihr gerne präsentieren wollt

Das wär’s erstmal, ich melde mich, wenn es Neuigkeiten gibt.

7 Gedanken zu „3. Leipziger RETRO Games Night“

  1. Die Dreamcast inkl. Controller nehmen wir natürlich gerne an.
    Wenn es recht wäre, wäre es uns am liebsten, das Ganze ein paar Tage vorher dazuhaben, damit wir alles testen und aufbauen können. Die Konsole wird natürlich mit deinem Namen versehen und im abgegebenen Zustand zurückgegeben, keine Sorge.
    Vielen Dank.

  2. Hab auch noch eine Dreamcast die ich verleihen kann, wenn ihr braucht hab ich auch eine us Dreamcast (die hat schon dt netzteil drin also alles kp)…

    Vorschlag zum zocken:
    Propeller Arena
    Streetfighter
    Virtua Tennis
    und wenn man es irgendwie auftreiben kann CHUCHURocket da hät ich echt bock drauf

  3. Spielevorschläge werden natürlich gerne bedacht, die Dreamcast sind aber komplett für Ikaruga reserviert.
    Ihr solltet auch wirklich üben, denn es gibt dieses Jahr einen wirklichen Überhammerpreis zu gewinnen. Ich verrate noch nichts, aber es ist definitiv ein Einzelstück!
    Das SNES ist auch bereits reserviert und wird in der Chill-Out Zone eingesetzt, für was, wird noch nicht verraten.
    Die Dreamcast nehme ich gerne an, lieber eine zuviel, als zuwenig. Wie schon gesagt, wäre es mir am liebsten, sie wäre ein paar Tage früher da, wird natürlich beschriftet und geht im gleichen Zustand wieder zurück, wie wir sie bekommen haben.

  4. Ich werde in den nächsten Tagen mal vorbeikommen und die Dreamcast vorbeibringen… Braucht ihr noch controller, ne boot cd wegen import version?

    Hätte noch einen Vorschlag was man zocken könnte, auf der gc hab ich mal Saturn Bomberman gespielt, das ging glaub ich zu 10. und hat echt laune gemacht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.